Kostenlos: Telefonische Beratung, Schulungen und Workshops, Informationsmaterial

Aktion bei Amazon Bochum am Black Friday

Amazon Aktion

Bei Regen und Kälte startete heute eine weitere Aktion für Kurierfahrer:innen von Amazon. Die Servicestelle faire Zeitarbeit und Werkverträge war dieses Mal beim Amazon Lager in Bochum. Wie schon bei der letzten Aktion ging es auch heute wieder darum, die Beschäftigten auf die mehrsprachigen Beratungsangebote des Netzwerks hinzuweisen.  Zusammen mit den Netzwerkpartnern Aydogan Gül (Faire Integration NRW), Attila Szász (Faire Mobilität) und Elena Strato (Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten) wurden ca. 320 Flyer in die Fahrerkabinen gereicht.

Die Rückmeldungen waren dabei heute ähnlich positiv wie beim letzten Mal. Viele signalisierten großen Zuspruch über breites Grinsen oder Daumen nach oben. Es hieß häufig „Sowas können wir hier gut gebrauchen“ oder „Hier gibt’s tausend Probleme“, was den Bedarf am Beratungsangebot unterstreicht. Da fast jeder Beschäftigte einen Migrationshintergrund hat, wurde die Mehrsprachigkeit des Netzwerks lobend hervorgehoben – „I only speak english and really appreciate it a lot what you do!“. Die Aktion war Teil einer bundesweiten Infokampagne.

 

Die Servicestelle faire Zeitarbeit und Werkverträge ist eine öffentliche Beratungsstelle für alle Beschäftigten in der Leiharbeitsbranche. In unserem Ratgeber faire Zeitarbeit beantworten wir die häufigsten Fragen zu Ihren Rechten in Leiharbeit und Zeitarbeit. Sie können uns aber auch gerne anrufen (0211 / 837 1925) oder per Mail kontaktieren, alle Beratungen sind dabei kostenlos!

© 2022 All rights reserved by Servicestelle faire Zeitarbeit und Werkverträge |  Impressum | Datenschutz